• Schneller Versand
  • Mobile: 01516 3440492
  • WhatsApp: 01516 3440492
  • Top Qualität & perfekte Verpackung
  • kontakt@pflanzen-stuebchen.de
  • Schneller Versand
  • Mobile: 01516 3440492
  • WhatsApp: 01516 3440492
  • Top Qualität & perfekte Verpackung
  • kontakt@pflanzen-stuebchen.de

Paprika Oda - Pflanzen

2,90 €
(1 Stück = 2,90 €)
Kein Ausweis der MwSt. gem. § 19 UStG, zzgl. Versand
Nicht auf Lager
Lieferzeit: 2-3 Tag(e)

Beschreibung

Paprika Oda Pflanzen, Paprikaschote Paprikapflanze Gemüse Peperoni Schotenpfeffer

  • Inhalt: 1 Pflanzen


Die violetten Früchte der Paprikapflanze Oda sind eine originelle Abwechslung auf dem Speiseplan und eine hübsche Farbvariante zu den üblichen Paprikafärbungen: rot, grün und gelb. Diese Paprikasorte reift besonders früh und kann im Sommer geerntet werden. Die Schoten sind klein bis mittelgroß und haben eine leicht gespitzte Form. Sie sind dickfleischig und schmecken etwas süßlich sowie aromatisch. Paprika Oda kann wie andere Paprikasorten für Salat, Gemüseeintopf, Beilage, Brotbelag oder als leckerer Snack genommen werden. Die im Topf, mit einem Durchmesser von 10 cm, gelieferten Paprikapflanzen können im Garten, Gewächshaus oder in einem großen Kübel auf Balkon sowie Terrasse angebaut werden.


Die Paprika Oda Jungpflanzen liefern wir direkt zu Ihnen nach Hause, sodass Sie die Pflänzchen sofort ins Gartenbeet, Gewächshaus oder einen Topf einpflanzen können.

Wir verzichten bei der Aufzucht bewusst auf schädliche Pflanzenschutzmittel, sodass die Paprika Oda Jungpflanzen von bester Qualität sind.


Unser Angebot in Kürze:


  • Selbst gezogener Paprika Oda im Pflanztopf Ø 10 cm
  • Die Paprika Jungpflanze wird frisch angeliefert und kann sofort eingepflanzt werden.
  • Gemüse ohne Pflanzenschutzmittel und andere Schadstoffe
  • Kann im Garten, Treibhaus, Hochbeet oder Pflanzkübel eingepflanzt werden.
  • Prompte Lieferung
  • Online Kaufen



Pflege und Anbau


Name: Paprika Oda - Capsicum annuum


Lebensdauer: einjährig

Anbau: ab Mitte Mai im Garten- oder Hochbeet, Gewächshaus, Pflanzkübel


Essbare Teile: Paprikafrucht, Kerne

Erntezeit: ab Ende Juli

Pflanzabstand: 50 x 30 cm


Standort: warm, sonnig, windgeschützt

Wässern: gleichmäßig gießen

.
Temperatur-Toleranz: verträgt keine Kälte, bevorzugte Temperatur liegt bei 25 bis 30 °C


Boden: mittelschwer, humusreich

Düngung und Pflege: Beet mit Langzeitdünger vorbereiten, z.B. Gemüse- oder Tomatendünger. Während des Wachstums kann mit Brennnesseljauche gedüngt werden, in der Blütezeit mit Gemüsedünger versorgen.



Pflegeanleitung Paprikapflanze Oda


Ab Mitte Mai, wenn die Temperaturen steigen, kann die Paprika Oda Jungpflanze in einem Garten- oder Hochbeet, Treibhaus oder einem ausreichend großen Topf eingepflanzt werden. Die Erde sollte man mit Gemüse- oder Tomatendünger vorbereiten. Befindet sich die Paprikapflanze im Wachstum, kann sie mit Brennnesseljauche gedüngt werden und wenn sich die ersten Blüten bilden, ist die Gabe von Gemüsedünger sinnvoll. Bei der Wahl des Düngemittels darauf achten, dass vorwiegend Magnesium sowie andere Mineralien und kaum Stickstoff enthalten sind.


Die Paprikapflanzen sollten an einem warmen, sonnigen Platz stehen, eventuell vor Wind schützen. Sie sollten regelmäßig gegossen werden und im Sommer ist Erntezeit. Die Schoten sind reif, wenn sie die typische violette Färbung haben. Dann schneidet man die Paprikafrucht vorsichtig mit einer Schere oder einem Messer ab. Abreißen oder Abdrehen der Früchte könnte die Pflanze beschädigen.


Die Paprikapflanze ist resistent gegen viele Krankheiten. Aber ihre Früchte haben einige tierische Schädlinge zum Fressen gern, dazu gehören z.B. Blattläuse, rote Spinnen, Schnecken, Rüsselkäfer, Trauermücken, Thripse und Weiße Fliegen. Wurde ein Befall mit Ungeziefer entdeckt, sollten geeignete Abwehrmaßnahmen getroffen werden. Gegen Blattläuse und manch andere Schädlinge hilft manchmal das Abduschen der Pflanze mit lauwarmem Wasser oder man sprüht sie mit Schachtelhalmbrühe sowie Brennnesselsud ein.