• Schneller Versand
  • Mobile: 01516 3440492
  • WhatsApp: 01516 3440492
  • Top Qualität & perfekte Verpackung
  • kontakt@pflanzen-stuebchen.de
  • Schneller Versand
  • Mobile: 01516 3440492
  • WhatsApp: 01516 3440492
  • Top Qualität & perfekte Verpackung
  • kontakt@pflanzen-stuebchen.de

Hokkaido-Kürbis Jungpflanze

1,60 €
(1 Stück = 1,60 €)
Kein Ausweis der MwSt. gem. § 19 UStG, zzgl. Versand
Auf Lager (Menge: 5)
Lieferzeit: 2-3 Tag(e)

Beschreibung

Hokkaido-Kürbis, die schmackhafte Kürbispflanze aus Japan


  • Inhalt: 1 Jungpflanzen


Hokkaido-Kürbis ist eine orangerote runde Kürbissorte, die vor dem Kochen nicht geschält werden muss. Das Kürbisfleisch ist nicht faserig und schmeckt leicht nussig. Aus diesem Kürbis können viele leckere Gerichte gezaubert werden: Suppen, Eintöpfe, Püree oder man grillt den Hokkaido.

Aufgrund seiner vielseitigen Einsatzmöglichkeiten in der Küche, wird er immer öfters in deutschen Gärten angepflanzt. In der Pflege ist er nicht zu anspruchsvoll, die Kürbispflanze braucht aber etwas mehr Platz.

Die Hokkaidokürbis-Jungpflanzen liefern wir in einem 10cm Topf direkt zu Ihnen nach Hause, sodass Sie die Pflänzchen sofort ins Gartenbeet, Hochbeet oder Gewächshaus einpflanzen können.

Wir verzichten bei der Aufzucht bewusst auf schädliche Pflanzenschutzmittel, sodass die Hokkaidokürbis-Pflanzen von bester Qualität sind.


Unser Angebot in Kürze:

  • Selbst gezogene Hokkaidokürbis-Jungpflanze
  • Der Hokkaido-Kürbis wird im 10cm Topf frisch angeliefert und kann sofort eingepflanzt werden
  • Hokkaido-Kürbis ohne Pflanzenschutzmittel und andere Schadstoffe
  • Kann sofort im Garten, Treibhaus, Hochbeet eingepflanzt werden
  • Prompte Lieferung



Pflege und Anbau


Name: Hokkaido-Kürbis - Cucurbita maxima convar. Hubbardiana



Lebensdauer: einjährig


Anbau: ab Mai nach den Eisheiligen im Gartenbeet, Garten, Gewächshaus


Essbare Teile: Kürbisfrucht, Blüten


Erntezeit: zwischen September und November


Pflanzabstand: ca. 1 Meter


Standort: sonnig, windgeschützt


Wässern: Erde feucht halten, Staunässe vermeiden

.
Temperatur-Toleranz: nicht winterhart, verträgt kein Frost


Boden: humus- und stickstoffreich, wasserdurchlässig

Düngung und Pflege: Boden vor dem Einpflanzen mit Stickstoff anreichern, durch frühzeitiges Untermischen von Kompost



Pflegeanleitung Hokkaido-Kürbis

Die Kürbispflanze liebt es sonnig. Die Pflanzerde sollte vorher durch Kompost mit Stickstoff angereichert werden, so wird ein gesundes Wachstum gefördert.

Die Hokkaido-Jungpflanzen sollten erst nach den Eisheiligen gesetzt werden, da sie keinen Frost vertragen. Allgemein sollten die Setzlinge sehr vorsichtig eingepflanzt werden, vermeiden Sie ein Quetschen der zarten Ranken und Wurzeln. Nach dem Setzen die Erde andrücken und gut angießen.

Allgemein sollte der Pflanzboden immer gut feucht gehalten werden und der Kürbis freut sich über eine Gabe von Brennnesseljauche oder Hornspänen.

Damit das Kürbisgewächs sich nicht unkontrolliert ausbreitet, immer wieder die Pflanze beschneiden.

Im Herbst kann der Kürbis geerntet werden. Die Frucht ist reif, wenn sie beim Draufklopfen hohl klingt.

Die Kürbispflanzen werden durch einen Schneckenzaun vor Schnecken geschützt und der Befall von Mehltau wird vermieden, wenn nur der Wurzelballen gegossen wird.